Biografien und Geschichten –
Bücher aus Berlin & Brandenburg

Persönlichkeiten und Lebenskultur aus der Region

quotation_mark
"Wie Zwiebelhäute fielen die unterschiedlichen nervösen Weisheiten und exaltierten Weltauffassungen der Großstadt von mir ab und an ihre Stelle trat […] ein vollständig verändertes Denken und Fühlen."

Das schrieb Wilhelm Bölsche im Jahre 1891, als er aus dem Zentrum Berlins ins Umland zog.

Unser Verhältnis zur Großstadt Berlin und zum Umfeld in Brandenburg ist ambivalent. Berlin ist eine Stadt der Gegensätze und lockt Menschen aus aller Welt an, die neue Perspektiven für ihr Leben suchen. Und doch entsteht auch immer mehr Sehnsucht nach mehr Verbundenheit mit dem Umland.

Bietet uns das Erbe des letzten Jahrhunderts Antworten für das Heute? Das tut es – denn schon bei der Wende zum letzten Jahrhundert erlebten wir eine ähnliche Mischung aus Endzeit- und Aufbruchstimmung. Bücher, die in Antiquariaten schlummern, haben diese Gedanken für uns bewahrt.

Einsteins Sommer-Idyll in Caputh

Dietmar Strauch (ausverkauft)

Konrad Wachsmann | Stationen eines Architekten

Dietmar Strauch und Bärbel Högner (ausverkauft)

Worum geht es in unserem Verlag?

In unserem Sachbuch-Verlag edition progris verbinden wir Beständiges mit Entstehendem. Wir entdecken Freigeister aus der Region vom Anfang des letzten Jahrhunderts wieder neu und veröffentlichen auch zeitgenössische Texte regionaler Autoren.

Mit unseren Sachbüchern lernen Sie Berlin und  Brandenburg und die vergessenen Vordenker aus der Region kennen.

Video von Martin Alex

An der Mündung

Wer erzählt Ihre Lebensgeschichte?

Unsere Gemeinschaft gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Lebensgeschichte zu teilen – mit Familie, Freunden und den Menschen, die Sie zurücklassen. Wir tragen Ihre Gedanken mit unseren Publikationen weiter.

Unsere Bücher und weiteren Angebote sind im Online-Shop der Verlagskooperation lesen lokal erhältlich.